KineticArchitecture.Net

Interview Micheal Jantzen

by on 26/ 05/ 2008, under Interviews, Uncategorized





…“Michael: Haben Sie keine Angst vor Innovation, nutze die Gelegenheit!“….


Hier ein Auszug aus dem englischen Interview mit Micheal Jantzen, der den „Wind-Shaped-Pavillion entworfen hat.
Es folgt eine freie deutsche Übersetzung. Orginal Interview

„Michael: Mir gefällt sehr die Ästhetik der dynamischen Wandel in der Architektur. Auch sehe ich dies als eine sehr effiziente Art und Weise eine Struktur zu entwerfen, damit sie an die ändernden Bedürfnisse der Bewohner anpasst.
Für viele meiner Strukturen, plane ich mit Teilen, die auf viele verschiedene Weisen verwendet werden können. Auf diese Weise wird ein relativ wenige Anzahl von Komponenten viele verschiedene Funktionen für viele unterschiedliche Menschen dienen. Diese Strukturen lassen sich in verschiedene Größen und Formen, und in der Zeit verändern, um sich so die verändernden Bedürfnisse anzupassen. Außerdem, wann es Zeit ist, die Strukturen zu recyceln, lassen sie sich leicht auseinander nehmen und wieder in verschiedene Arten von Räumen zusammensetzen.“

“Michael: Haben Sie keine Angst vor Innovation, nutze die Gelegenheit!“

Zur Wind Shaped Pavillon:
„Michael: Die Form meines durch wind geformte Pavillon soll zufällig durch den Wind geändert werden, und der zentrale Kern des Raumes bewegt sich nicht. Es kann für viele verschiedene Arten von Tätigkeiten benutzt werden, auch die einzelnen bewegenden Segmente würden Strom erzeugen, wenn sie im Wind bewegen….“

Interviewer: „Sie sich nicht der Meinung, dass die Konkretisierung des Windes Shaped Pavillon wäre fast unmöglich, vor allem aus dem technischen Aspekt?…“

„Michael: Dieses Design wird oft missverstanden. Wie ich bereits sagte, nur die Fassade des Bauwerks (das wäre aus Leichtbeton Stahl und Stoff) bewegt sich im Wind. Alle der Funktionsräume befinden sich in den zentralen Kernbereich, und kann mit verschiedenen Ebenen, Aufzüge oder was auch immer notwendig ist vorgesehen werden, um den Bedürfnissen seiner Bewohner zu entsprechen.“




View KineticArchitecture.net in a larger map

Sources
http://www.ecofriend.org/entry/interview-michael-jantzens-innovative-concepts-have-triggered-a-kind-of-mechanical-approach-to-civil-construction/

:

Leave a Reply

Looking for something?

Use the form below to search the site:

Still not finding what you're looking for? Drop a comment on a post or contact us so we can take care of it!

Contact

© van Poucke
Disclaimer

Author:
Oliver van Poucke

info@kineticarchitecture.net

for tips, questions, suggestions, comments, advertising ...